Sich als Führungskraft selbst führen und coachen

Als Führungskraft stehen Sie immer wieder vor schwierigen Situationen, Mitarbeiter zu führen. Ihre Mitarbeiter erwarten sicherer Entscheidungen und angemessene Verhaltensweisen. Ein unterstützendes Feedback und ein klärender Austausch fehlen zumeist.
Methoden der Selbstführung, der Selbstreflexion und des Selbstcoachings können eine gute Hilfe und Ergänzung sein, um Ihre Mitarbeiterführung weiter zu stärken und zu verbessern, Belastungen zu reduzieren und Motivation zu festigen.

Zielgruppen

Leitungskräfte

Nutzen

  • Offener und direkter kommunizieren, überlegter und konsequenter führen
  • Methoden zur Verbesserung der Selbstführung, der Selbstreflexion und des Selbstcoachings kennen lernen und einüben
  • Feedback über Führungsverhaltensweisen

Inhalte

  • Einführung in Methoden der Selbstführung und des Selbstcoachings und deren Möglichkeiten
  • Standortbestimmung der eigenen Mitarbeiterführung wie Potenziale, Antreiber, Motivation, Führung und Selbstbild
  • Das Führungsverhalten aus der Perspektive der Mitarbeiter
  • Wirkungsbereiche von Selbstführung und die eigene Selbstführungskompetenz ermitteln
  • Selbstaufmerksamkeit, Selbstbeobachtung und den eigenen Selbstdialog reflektieren
  • Verhaltensgewohnheiten, Einstellungen und "automatische Reaktionen" durch zum Beispiel Selbstdialog, Lenkungstechniken und Imaginationsübungen ändern
  • Bewusste Selbstveränderung und -entwicklung in der Mitarbeiterführung
  • Praxisbeispiele

Methode

Kurzreferate, Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit, moderierter Austausch, Reflexion und Diskussion, Fallbearbeitung und Fallbesprechung

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Kosten

Es tut uns leid. Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist jetzt geschlossen.

Bitte Kontaktieren Sie uns Bitte schauen Sie wieder rein, für den Fall, dass jemand absagt oder senden Sie uns gern eine E-Mail, damit wir Sie ggfs. informieren können.